< /5 Reasons to Support Us >

Helfen Sie uns, die Geschlechterkluft zu schließen, die sich in unserer Gesellschaft herausgebildet hat seit Generationen. Wir brauchen Ihre Unterstützung, um Mädchen zu befähigen und zu inspirieren, die nächste Generation globaler Führungskräfte und Unternehmer.

1.

"Mädchen können alles machen"

2.

Derzeit sind weniger als 7% der technischen Arbeitsplätze in Europa mit Frauen besetzt 1

3.

Weniger als 30% der MINT-Absolventen in Europa sind Mädchen 2

4.

Die Verwirklichung der Gleichstellung der Geschlechter in der MINT-Bildung könnte bis 2050 bis zu 1,2 Millionen Arbeitsplätze und 610-820 Milliarden EUR zum europäischen BIP beitragen2

5.

Der Technologieindustrie fehlt es an Frauen in Führungspositionen - weltweit machen Frauen nur 16% der Führungskräfte in der Informationstechnologiebranche aus 2

  • AKTIVITÄTEN
  • unser Ziel
  • unserer Arbeit

< /AKTIVITÄTEN >

Girls Can Code ist eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in der Schweiz, die von einem motivierten Team von Fachleuten aus der Industrie, Pädagogen, Schülern und Eltern gegründet wurde. Unsere Initiative konzentriert sich auf die Unterstützung und Ermutigung von Mädchen, Technologie zu erforschen, und zwar durch eine Reihe von Projekten aus dem wirklichen Leben, innovative Labors, Führungsklassen und Bootcamps, die ein breites Interessenspektrum abdecken sollen.

Wir glauben, dass Mädchen neugierig, fähig und kreativ sind – jedes Mädchen verdient es, an der Leitung und Entwicklung von Technologie, die unsere Welt prägt, mitzuwirken.

Die Mission von Girls Can Code besteht darin, ein förderndes und unterstützendes Umfeld zu schaffen, in dem Mädchen verschiedene Möglichkeiten in der digitalen Welt erkunden können, indem sie eng mit inspirierenden Universitätsstudenten und Fachleuten aus der Industrie an Projekten aus dem wirklichen Leben zusammenarbeiten.

Unser Ansatz bietet Mädchen die Möglichkeit, die digitale Welt von morgen zu gestalten, indem sie an sinnvollen Projekten mit weltweiter Wirkung arbeiten und gleichzeitig wichtige digitale Fertigkeiten erlernen.

Wir arbeiten daran, Talente und Neugierde zu fördern, indem wir Mädchen mit den Software-Werkzeugen und -Prozessen vertraut machen, die zur Erstellung von Anwendungen, Spielen, Websites und Robotern verwendet werden – und sie dadurch inspirieren, akademische oder berufliche Möglichkeiten im Bereich der Technologie zu erkunden”.

< /unser Ziel >

 Das Ziel von Girls Can Code ist es, die Geschlechterkluft zu schließen, die sich derzeit sowohl in der technischen Industrie als auch an den technischen Universitäten abzeichnet, und Mädchen zu befähigen, ihr Potenzial mit einem Verständnis unserer digitalen Welt, die den Wunsch hat zu lernen, auszuschöpfen.

Unser Verband will als Dachverband eine landesweite Bewegung unterstützen, um mehr Mädchen für verschiedene Aspekte der Technik zu begeistern, von der Unterstützung des Bildungsprozesses bis hin zur Bereitstellung von Möglichkeiten, an Projekten mit aktiver Wirkung zu arbeiten.

Girls Can Code wird mit Partnerorganisationen und Universitäten in der ganzen Schweiz über ein Mitgliedschaftsprogramm zusammenarbeiten, um die Zahl der Mädchen zu erhöhen, die sich für MINT-bezogene tertiäre Bildungsprogramme bewerben.

 Girls Can Code wird seine Mitglieder in den folgenden Formaten beraten und unterstützen:

  • Pädagogische Lehrpläne
  • Ausbildungsworkshops für Ausbilder
  • Workshops zur gemeinsamen Führung
  • Impact-Projekte
  • Unterstützung bei der Mittelbeschaffung

Mit Hilfe unserer Partner können wir Mädchen die notwendigen Fähigkeiten vermitteln, um die digitale Welt von morgen mitzugestalten.

Discovery Labs

Mädchen sind eingeladen, sich in einer Reihe von fünf zweistündigen Workshops zu verschiedenen Tech-Themen, von Game & App Design bis hin zu Technik und Robotik, von der Technik inspirieren zu lassen.

 Diese Sessions richten sich an Mädchen ab 8 Jahren ohne Vorkenntnisse - mit dem Ziel, ihre Neugierde für Technik zu wecken.

Tech Labs

Mädchen werden ermutigt, innovativ zu sein, indem sie eine professionelle Programmiersprache erlernen und ihre eigene kreative technische Reise in einer Reihe von zehn zweistündigen Workshops beginnen. Mit der Unterstützung motivierter und inspirierender Universitätsstudenten lernen Mädchen grundlegende Programmierfähigkeiten und erhalten die Chance, diese in realen Projekten anzuwenden.

Diese Sitzungen richten sich an Mädchen ab 12 Jahren sowie an Frauen, die neue technische Fertigkeiten erwerben und üben möchten. Die Teilnehmerinnen werden auch Soft Skills wie das Pitchen von Ideen, Geschäftsstrategien und Marketing für digitale Medien erlernen

Impact Labs

Mädchen & Frauen bündeln ihre Kräfte, um etwas zu bewirken!

 Unser Impact Lab steht Frauen und Mädchen offen, die daran interessiert sind, ihre technischen Fertigkeiten zu üben, anzuwenden oder weiterzuentwickeln, indem sie an realen karitativen Projekten arbeiten.

Ganz gleich, ob es sich um Fachleute aus der Industrie handelt, die ihre Fähigkeiten ehrenamtlich zur Verfügung stellen möchten, um Universitätsstudentinnen, die Arbeitserfahrung suchen, oder um motivierte Gymnasiastinnen, die ihre technischen Fähigkeiten üben möchten - unsere Impact Labs bieten eine perfekte Gelegenheit für alle Teilnehmerinnen, zusammenzuarbeiten und voneinander zu lernen und gleichzeitig eine sinnvolle Sache zu unterstützen".

< / Sponsors - Partners - Supporters >

< / Impact Lab - SIGN UP >

PLEASE COMPLETE THE FORM BELOW TO REGISTER FOR THE UPCOMING IMPACT LABS